Törööö – die Hatis sind los Wiwö Lager einmal anders

Endlich – nach gefühlten Jahren der Covid-Pfadipause – war es am Wochenende soweit – Lagerzeit! Angepasst an die derzeit vorliegenden Bestimmungen mit gewissen Abstrichen, aber egal, wir nehmen was wir kriegen können, der WiWö-Entzug muss ein Ende haben und wenn Mogli zu den Dschungelwettkämpfen ruft, will jeder dabei sein.

Gleich zu Beginn wartete eine besondere Aufgabe, jeder Wettkampfteilnehmer musste eine kleine Hati (Babyelefanten) gestalten, der zum treuen Begleiter des ganzen Wochenendes wurde und so für den vorgeschriebenen Abstand sorgte. 

Jeder bekam zur Jause einen eigenen Teller und wir servierten mit Handschuhen

Und endlich ging es, mit dem Babyhati im Gepäck, zu den Stationen. Es wurde geklettert, gerollt, gehüpft, gemalt, gerätselt, beobachtet und die Umgebung immer im Auge behalten. Denn hinter jeder Ecke konnte ein hinterhältiger Angriff der bösen Ameisen warten, die nur darauf warteten mit ihrer Ameisensäure zuzuschlagen.

Die Nacht verbrachten die Wettkämpfer zu Hause in ihren eigenen Wolfshöhlen um dann am Sonntag frisch erholt die letzen Aufgaben zu meistern.

Gegen Mittag war das Lager dann leider schon wieder vorbei. Viel zu schnell ist die Zeit vergangen, soviel wurde erlebt, gespielt und gelacht. Am Ende wurden alle Erprobungen nach dem Motto „So gut ich kann“ gemeistert und jedes Kind durfte eine Urkunde mit nach Hause nehmen und natürlich auch seinen Babyhati.

Uns hat es super gefallen und wir warten gespannt auf die 1. Juli Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Location Bahnhofstrasse 13, 3424 Wolfpassing Telefon +43 676 82618310 E-mail office@pfadfinder-zeiselmauer.at Stunden Heimstunden finden während des Schuljahrs außer an schulfreien Tagen und Ferien statt
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close