… und wie geht es nun weiter?

2
BALD!

Liebe Biber, WiWö, GuSp, CaEx, RaRo!
Liebe Eltern!

Aktuell: WIR DÜRFEN RAUS!

Zusammenfassung der 111 Verordnung zur 4. Novelle zur 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung, Stand 15.3.2021

Für außerschulische Jugendarbeit bis 18 Jahre gilt:

  • Darf in geschlossenen Räumen und im Freien stattfinden.
  • Sport im Freien ist erlaubt
  • Kontaktsport ist nicht erlaubt
  • Testverpflichtung in geschlossenen Räumen:
  • Bei Antigen-Tests darf der Zeitpunkt der Probenahme nicht älter als 48 Stunden sein, bei molekularbiologischen Tests (PCR- oder LAMP-Tests) nicht älter als 72 Stunden. Die Betreuer müssen wöchentlich einen Test vorlegen ansonsten für sie durchgängig eine FFP2 Pflicht gilt.
  • Kleingruppen von max. 10 Personen plus bis zu 2 Betreuungspersonen
  • Ein Abstand von mindestens 2 Metern gilt an allen öffentlichen Orten – indoor und outdoor zu anderen Kleingruppen.
  • Verpflichtendes Präventionskonzept sowie Registrierungspflicht

Unser Präventionskonzept ist auf der Homepage einsehbar. Die Eltern können diese Seite für Aktualisierungen abonnieren. Spätestens ab 26.3. können somit unsere Heimstunden im Freien wieder aufgenommen werden. Die Stufenleiter werden entsprechende Informationen ausgeben.


2021 Veranstaltungen – die Vorfreude ist groß – leider gibt es auch viele Enttäuschungen!

Viele Aktivitäten mussten wir in den vergangenen Monaten und in den kommenden Wochen schweren Herzens absagen. Dafür freuen wir uns umso mehr darauf, all diese Dinge im nächsten Jahr mit euch zu erleben.

  • abgesagt: Weihnachtsdorf 27.-29.11. – für 2020 bleibt es bei online „Gut Pfad“
  • hoffentlich ab März 2021 die verschobenen Bezirksaktionen und Wochenendlager in den Stufen für Frühling 2021
  • 08.05.2021 bei Schönwetter und günstigem Covid-Wind: Schnuppertag im Freien?
  • 03.06.2021 Fronleichnamsfest am Kirchenplatz in Zeiselmauer
  • Anfang Juli 2021 (nach Möglichkeit 1.FeWo) WiWö Sommerlager nach den jeweils geltenden Corona-Regeln
  • abgesagt: 09.-18.08.2021 Sommerlager „Auffi“ Landeslager Steiermark in Fürstenfeld GuSp bis RaRo
  • leider fällt das „Auffi“ aus und gibt es voraussichtlich (wenn es irgendwie geht) eine Woche Gruppenlager – für alle Stufen ab GuSp – im Zeitraum 09.-18.08.2021 nach den jeweils geltenden Corona-Regeln.

Was wir bisher im Rahmen des Möglichen und mit viel Engagement für und mit den Pfadis machen durften …

Im März 2020 haben die letzten „normalen“ Heimstunden stattgefunden. Doch wir Pfadfinder*innen waren anpassungsfähig und so ist seitdem viel passiert und wir haben im Sommer und Herbst 2020 viel erlebt.

Im neuen Pfadijahr 2021 gelten leider seit Anfang November 2020, seitens des Landesverbands der Pfadfinder NÖ, im Wesentlichen ähnliche Einschränkungen und Lockerungen wie beim ersten Lockdown im März 2020.

Wie konzentrieren uns daher ab Frühling 2021 auf Heimstunden im Freien und im Notfall auf remote Heimstunden.

Pfadis sind online

Schon seit April 2020 haben wir online Heimstunden via Zoom. Allen voran die RaRo, die nahezu nahtlos virtuell weitermachen konnten.

Kurz danach haben sich auch unsere WiWö wöchentlich am Bildschirm getroffen. Auch die CaEx und GuSp mussten nicht lange auf ihre digitalen Heimstunden warten.

Unsere Biber haben mit großartiger Unterstützung der Eltern sogar ein Biberlager @home erlebt und sind mit Zoom und Whatsapp-Sprachnachrichten auf eine Reise zum Mond und zurück gegangen, inkl. Raketenbau und Schwerkraft-Geh-Training ;-))


Vorschläge und Anleitungen für „Pfadfinder@home“ gibt es für zu Hause für jede Stufe – oder wir bringens – nach Haus – Covid-Kontakt-Frei im Briefkasten!

Angefangen bei Bastelvorschlägen (mit Materiallieferung durch die Stufenleiter „frei Haus“) , Theorie für Pfadfinderabzeichen oder das Nachverfolgen eigener Interessen für Spezialabzeichen der GuSp.

Wie und wann geht es nun im Heim weiter?

Juni 2020 und auch nach der Sommerpause von 25.September 2020 bis Anfang November, fanden unter strikter Einhaltung der jeweiligen Auflagen Heimstunden – vorwiegend in der freien Natur – und bei gutem Wetter – statt.

Ähnlich ist es auch bei den Lockerungen 2021.

Für die Heimnutzung bestehen noch erhebliche Auflagen und Durchführungserschwernisse..

Genaueres könnt ihr immer bei der jeweiligen Stufenleitung erfragen bzw. in den Online-Elternabenden. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen dabei, so bald wie möglich, die Möglichkeit geben, ihr Stück Alltag und Normalität bei den Pfadfindern zurückzubekommen.

Gut Pfad und bleibt g’sund!

Für das ganze Pfadi-Team
Conny Zaric und Bernhard Schuster (Gruppenleitung)
Manu Beran (Obfrau)

Location Bahnhofstrasse 13, 3424 Wolfpassing Telefon +43 676 82618310 E-mail pfadfinder.zeiselmauer@aon.at Stunden Heimstunden finden während des Schuljahrs außer an schulfreien Tagen und Ferien statt
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close